Tips zur Ausrüstung

Nicht nur für die Lektionen empfehle ich eine entsprechende Ausrüstung sondern auch für die Spaziergänge.

Aus langjähriger Erfahrung finde ich persönlich ein gutes Gilet oder eine Trainingsschürze sehr praktisch.

Man kann alles wie zBsp Futterbelohnungen, weitere Leinen, Spielzeuge usw. bequem mittragen und hat sie schnell zur Hand.


  Das müssen sie in die Lektionen mitnehmen:

 

           Halsband mit Stopper

   einfache Leine

   (ca 1.50 - 2.0 m lang) ohne
   Ringe und dergleichen

Verschiedene Futterbelohnungen, auf die ihr Hund in verschiedenen Intensitäten  gut anspricht
 

 

        Diverse (Lieblings) Spielzeuge ihres  
        Hundes

 

       Um oben genanntes verstauen zu
        können, weil alles für die Übungen 
        gebraucht wird, haben sich Trainings-  
        westen ( auch im Alltag) bestens bewährt.


 

Geeignet um den Hund in verschiedenen Trainingssequenzen, oder in gewissen
heiklen Situationen im Alltag, "anzudocken"


          Weitere wichtige Informationen:                           
  • Die Haftpflichtversicherung ist  Sache des Kursteilnehmers !
  • Kurskosten sind vor der ersten Lektion zu bezahlen !